Urban Graz West - Raum für Zukunft
  Projekte > 3. Prozessbegleitende Kommunikation > 3.1.4 Kleinprojektefonds > Kinderlager Stadt Graz
Europäische Union - Europäischer Fonds für regionale Entwicklung
 
 

Projektübersicht
1. Potenziale der Informationsgesellschaft
2. Zukunftsfähige Stadtteilentwicklung
3. Prozessbegleitende Kommunikation
3.1 Kommunikationsorientierte Stadtteilentwicklung
3.1.1 BürgerInnenbeteiligung und Kommunikation
3.1.2 Urban Stadtteilmonitoring
3.1.3 3D-Modell des Grazer Westens
3.1.4 Kleinprojektefonds
3.1.5 Third Places 2004 - steirisc[:her:]bst
3.2 Stadtteilzentrum Graz-West
3.2.1 URBAN BOX
Querschnittsthemen
Projektpartner

Quicklinks

Urban Box
Stadtteil-Info
Stadt Graz
EU


English | Français | Sitemap | Suche
created by BJB-media

Kleinprojektefonds

Projekt: Kinderlager für sozial benachteiligte Familien

Die Pfarre St. Vinzenz organisierte ein Projekt mit dem Titel „Kinderlager für sozial-benachteiligte Familien“ für 28 Kinder und Jugendliche von sechs bis vierzehn Jahren. Aufgrund der finanziellen Lage, in der sich diese Familien befinden, war es den OrganisatorInnen aber nicht möglich, den notwendigen Kostenbeitrag einzuheben.

Daher bat die Pfarre St. Vinzenz um finanzielle Unterstützung aus dem URBAN Kleinprojektefonds, die auch gewährt wurde. Ziel des Projekts war es, sozial-benachteiligten Kindern und Jugendlichen vom 17.07.2004 - 24.07.2004 einen erholsamen Urlaub in der Obersteiermark zu ermöglichen, die Gemeinschaft zu fördern und sozial Benachteiligte dadurch zu integrieren.
Auf dem Ferienlager konnten die Kinder und Jugendlichen bei kreativen, erlebnisorientierten Aktivitäten und Spielen sowie Wandern und Schwimmen finanzielle Probleme für kurze Zeit vergessen.

14. Bezirk: Eggenberg
 
Ansprechpartner:
Pfarre St. Vinzenz
Vinzenzgasse 42
8020 Graz
T: (0316) 58 24 02