Urban Graz West - Raum für Zukunft
  Erfolge > Stadtteilmonitoring Stadt Graz
Europäische Union - Europäischer Fonds für regionale Entwicklung
 
 

Quicklinks

Urban Box
Stadtteil-Info
Stadt Graz
EU


English | Français | Sitemap | Suche
created by BJB-media

Stadtteilmonitoring

Neue Daten auf Stadtteil-Ebene für den Grazer Westen

Die Erhebung, Erfassung und Darstellung von stadtteilbezogenen Daten und Informationen stellt eine wesentliche Grundlage für eine sachlich fundierte Begleitung und Bewertung von Stadtentwicklungsprozessen dar. Tatsächlich ist die Informationslage und Verfügbarkeit von Daten auf Stadtteilebene in Graz derzeit problematisch und sowohl für die Bürger(innen) als auch für Entscheidungs- und Interessensträger(innen) unbefriedigend. Was weitgehend fehlt, sind bessere und auf Fakten begründete Informationen und Daten für die Bevölkerung, die Politik und die Wirtschaft über das, was in einem Stadtteil bzw. in der Stadt insgesamt passiert um diese Veränderungen auch messen und belegen zu können.

Kooperationen mit Ämtern der Stadt Graz, Arbeitsmarkt und Forschung

Im Rahmen des geplanten Projekts sollen für das URBAN-Programmgebiet Graz-West alle relevanten Daten auf Stadtteil-Ebene verfügbar gemacht werden. Bisher nur teilweise bzw. gar nicht verfügbare Daten und Informationen zur Entwicklung des Stadtteils (Bevölkerung, Wirtschaft, Arbeitsmarkt, Umwelt, Raumordnung, Stadtstruktur) sollen zentral erfasst, regelmäßig aktualisiert und gebündelt abrufbar gemacht werden. Teilweise wird auch eine Neuerhebung von Daten erforderlich sein, die von URBAN unterstützt wird. Kooperationen wird es in diesem Rahmen mit dem AMS (Arbeitsmarktservice Steiermark) und dem Joaaneum Research geben. Weiters soll das Projekt ‚Stadtteilmonitoring’ in enger Zusammenarbeit mit dem Stadtvermessungsamt realisiert werden, welches das bereits vorhandene neue Geographische Informationssystem (GIS) als elektronische Plattform zur Verfügung stellen wird.

Datenabruf für jedermann im URBAN Info-Point

Die Daten für URBAN, Graz-West sollen allen Interessierten über einen eigenen Terminal im geplanten URBAN Info-Point zugänglich gemacht werden sowie auch in entsprechender Form regelmäßig publiziert werden.